Pixnor Uhrenbox 

Armbanduhren sind edle Schmuckstücke, die dementsprechend behandelt werden sollten. Gerade wenn die Sammlung wächst und man mehr als nur eine Armbanduhr besitzt, ist das geschützte Aufbewahren wichtig. Um Armbanduhren vor Beschädigungen oder Staub zu schützen, eignet sich eine Uhrenbox.

Ich selbst verwende seit einiger Zeit eine Uhrenbox der Marke PIXNOR. In der Box finden bist zu sechs Uhren platz. Alternativ gibt es eine Variante für bis zu 12 Uhren.

Die Box ist aus Holz gefertigt, welches mit Kunstleder überzogen ist. Die Außenmaße betragen 30cm x 11cm x 8cm. Das Innere der Uhrenbox, sowie die Kissen sind mit einem grauen Samtfutter ausgekleidet, um die Uhren vor Kratzern zu schützen.

Um Uhren in der Uhrenbox zu verstauen, muss die jeweilige Uhr auf einem dieser Kissen platziert und fixiert werden. Dazu einfach die Uhr auf das Kissen legen und den Verschluss des Armbandes auf der Unterseite des Kissens schließen. 

Anschließend das Kissen mit der Uhr in einen dafür vorgesehenen Slot zurück stecken und schon ist die Uhr sicher in der Uhrenbox verstaut. Durch dieses System können die Uhren auch super, beispielsweise nach Anlässen, geordnet werde. Die meisten Armbänder lassen sich problemlos auf die Größe des Kissens einstellen. Probleme können lediglich bei Metallarmbändern auftreten, da diese an das Handgelenk des Trägers angepasst sind, weshalb sie teilweise etwas locker auf den Kissen sitzen können.

 Verschlossen wird die Uhrenbox durch einen Klappdeckel, in den ein großes Sichtfenster eingelassen ist. Dadurch lassen sich die Uhren jederzeit betrachten, ohne den Deckel der Uhrenbox öffnen zu müssen. Der Vorteil daran ist, dass kein Staub an die Uhren gelangt. Zudem kann man am Morgen einfach eine der Uhren wählen und muss nicht erst verschiedenen Uhrenboxen öffnen. Außerdem eignet sich die Uhrenbox so auch als Dekorationsobjekt, indem sich die Uhren gut präsentieren lassen.

Der eigentliche Verschluss der Uhrenbox lässt sich durch zwei Drucker an seinen Seiten öffnen. Zusätzlich enthält der Verschluss ein Schloss, welches aber eher als zusätzliche Sicherung vorm versehentlichen öffnen, beispielsweise beim Transport dient. Eine tatsächliche Diebstahlsicherung stellt dieses Schloss eher nicht da.

Alles in allem hat sich die Pixnor Uhrenbox bei mir sehr bewehrt. Die Qualität stimmt für den Preis von unter 20 Euro und die Funktionalität ist Top! Ich bewahre alle meine Uhren seit ca. einem Jahr in dieser Uhrenbox von Pixnor auf und bin sehr zufrieden, weshalb ich bei Gelegenheit auch auf die Variante für bis zu 12 Uhren wechseln werde.

 

Pixnor Uhrenbox:

  • bis zu 6 Uhren
  • 30cm x 11cm x 8cm
  • Holz mit Kunstleder
  • Samtinnenfutter